Technik-Nachrichten der Woche: iPhone 4, Google, Hunter Suite

Technik

Technik
11.06.2010

Diese Woche präsentiert Apple das iPhone 4 und eine neue Version von Safari, Google stellt die eigene Suche um und bietet allen Android Nutzern eine kostenlose Navigationslösung an. Als Freeware der Woche stellen wir Hunter Suite vor und laden zu einem WM 2010 Tippspiel ein.

WWDC 2010

Am Montag schaute mal wieder die gesamte Technikwelt auf das Moscone Center in San Francisco, um Apples neueste Kreationen zu bestaunen. Steve Jobs, CEO und Kopf von Apple, präsentierte dabei, als Highlight der Veranstaltung, die neue Generation des iPhones. Das iPhone 4 kommt nicht nur mit komplett neuer Hardware, wie zum Beispiel einem doppelt so schnellen Prozessor oder einem höher aufgelösten Display, sondern auch in einem komplett neuen Design, welches man schon vor über einem Monat auf einem amerikanischem Blog (Gizmodo) bewundern konnte. Die überwiegende Meinung spricht von einem gelungenem Wurf und soll Apples Smartphone wieder an die Spitze des Smartphone-Marktes katapultieren. Das iPhone 4 soll in Deutschland ab dem 24. Juni, leider wieder nur exklusiv bei der Deutschen Telekom, verkauft werden. Wieso Apple an dieser kundenunfreundlicheren Situation festhält, können wir auch nicht verstehen. Wie man es richtig macht, hat Apple mit der Einführung des iPad gezeigt, wo man direkt im Apple Store aus verschiedenen Providern wählen kann.

Das Video der kompletten Keynote Veranstaltung kann man auf der Apple Webseite ansehen.

Desweiteren zeigte Steve Jobs auf der Keynote genannten Veranstaltung eine Video-Telefonie Lösung für das iPhone, die auf offenen Standards basiert, präsentierte iMovie als App für das iPhone und zeigte die Neuerungen des Apple-eigenen mobilen Betriebsystems iOS 4.

Ein Tag nach der Keynote zur Apple Entwicklerkonferenz konnten Mac OS X- und Windows-Nutzer auch eine neue Version des Apple Browsers Safari laden und ausprobieren. Safari 5 hat endlich, wie zum Beispiel auch die Konkurrenten Chrome, Firefox oder Opera, eine Schnittstelle für Erweiterungen. Darüber hinaus kann man mit Safari 5 bestimmte News-Seiten über ein neues Features - Reader genannt - ansteuern und so besser lesen. Safari 5 ist für alle Nutzer kostenlos und kann direkt für Mac und Windows von der Apple Webseite geladen werden.

Google

Seit Mittwoch startet der Marktführer im Internetsuchmaschinenbereich mit einem komplett neuem Suchindex durch. Mit dem Caffeine genanntem Index sollen noch schneller Webseiten bei Google aufgenommen und gefunden werden. Dieser Suchindex hat jetzt schon eine Größe von 100 Millionen GByte.

Heute, am Donnerstag, verkündete Google, dass die schon in Amerika angebotene Turn-by-Turn Navigationslösung auf Mpas Bais jetzt auch in weiteren Ländern wie auch in Deutschland kostenlos genutzt werden kann. Damit bietet Google allen Android basierten Smartphones eine kostenlos integrierte Navigationssoftware an.

WM Tippspiel

Ab Freitag startet die Fussball WM 2010 und wir sind wieder mit einem eigenem Blogger-WM-Tippspiel dabei. Das besondere dieses Mal ist, dass wir eine komplette Eigenentwicklung an den Start gebracht haben. Mit Twittipp kann man später sehr einfach auch eigene Tipp-Runden anlegen und auch - wie es der Name schon vermuten lässt - über Twitter Tipps abgeben. Bei unserer WM2010 gibt es viele coole Preise zu gewinnen. Angefangen bei einem Profi-Kicker Tisch, über Reisegutscheine, Software bis hin zu einem Netbook und noch viele Preise mehr. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und ein Twitteraccount ist keine Voraussetzung. Fokus bei der Entwicklung war ein einfach zu bedienendes Tippspielsystem.

Wir wollen euch in unserem wöchentlichen Technikrückblick auch immer eine besondere Freeware vorstellen. Wir nennen das "Freeware of the Week" und starten das erste Mal mit einer Mac OS X Software. Software für andere Plattformen werden wir selbstverständlich auch abwechselnd vorstellen.

Freeware of the Week: Hunter Suite

Endlich wieder einen Überblick über die gesammelten Werke haben: Die Hunter Suite ist eine Freeware für den Mac und das iPhone, mit der man sehr einfach seine Filme, Spiele oder Bücher sortieren und organisieren kann.

Einen ausführlichen Test findet Ihr bei uns im Blog.

Video: Das kostenlose iPad Dock

Diese Woche haben findige Nutzer eine kostenlose Möglichkeit aufgezeigt, wie man aus Verpackungsmaterial ein richtig gut funktionierendes iPad-Dock basteln kann. Klasse Idee, die wir sofort nachgebaut haben. Das ist zwar keine dauerhafte Lösung, sollte aber eine gewisse Zeit bei der Suche nach dem richtigen Zubehör für das iPad überbrücken. (http://www.youtube.com/watch?v=fiomaLiuHSU)



Über uns

aptgetupdateDE ist ein sehr techniklastiger Blog und Podcast über Soft- und Hardware und allen möglichen News rund um den Computer und das Internet. Schaut doch mal rein.

(of)
3
Kommentare insgesamt

Professor A.
11.06.2010 16:03
Gast
Das neue Iphone ist viel flacher als das alte - muss ich mir wohl zwei kaufen, damit mein Tisch nicht mehr so wackelt.^^

Und wenn ich mal einen Schminkspiegel brauche, kein Problem - Apple hat die Displays immer noch nicht entspiegelt.

Ich kauf mir lieber ein paar vernünftige Handys, mit denen ich auch was machen kann, anstatt zensierte und überteuerte Trendartikel.

Mein altes HTC Cavalier kann übrigens Flash und Android läuft auch drauf - so muss es sein.

Internetti c.
15.06.2010 15:41
Gast
find ich auch je komplizierter je anfälliger ist doch nur geldmacherei

Black
04.07.2010 23:51
Gast
Yeah..die apple juenger kaufen auch jeden schrott!
ein handy wo man aufpassen muss das man die antennen nicht verdeckt,das kein speicherkartenslot,nur apple gewollt software und das zum guenstigen preis von nur 1000 euro.
da macht apple pro geratet 350 euro reingewinn...das hat mein android handy grademal gekostet.
und nen ipad ohne webcam,ohne anschluesse,ohne speicherslot,ohne fixiert hardware,spiegelndes display,kaum speicher,...

Und apple feiert innovationen wie multitaskin ..das konnte mein handy von vor 5 jahren schon.und flaschen koennen die dinger allesamt auch nicht...ziemlich genial
Hinweis-Icon
Bitte melde dich an, um Kommentare hinzuzufügen.
weitere Nachrichten aus der Kategorie „Technik“:
Atari, fast schon vergessene Games-Legende, meldet sich zurück. Allein in diesem Jahr sollen zwischen zehn und 15 neue Titel erscheinen. » mehr lesen
Die Stiftung Museum Autovision präsentiert den Nachbau eines Gefährts, das älter ist als der erste Motorwagen und schon damals mit E-Antrieb bewegt wurde. » mehr lesen